Stadtplanung

Der Bereich Stadtplanung ist verantwortlich für die Erarbeitung der raumplanerischen Grundlagen, Strategien und Konzepte für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Schwerpunkte sind die Areal-, Quartier-, Siedlungs- und Freiraumentwicklung sowie die Verkehrsplanung mit der strategischen Abstimmung der verschiedenen Verkehrsträger.

Der Bereich leistet zudem fachkompetente Beratung verschiedener Anspruchsgruppen und führt oder begleitet Planungs- und Varianzverfahren und deren planungsrechtliche Umsetzung unter Berücksichtigung von Partizipationsprozessen.

Richt- und Nutzungsplanung

Die Richt- und Nutzungsplanung bildet die Grundlage für alle Planungs- und Bauvorhaben der Stadt Bülach. Während die Richtplanung die strategischen Vorgaben für die Behörden darstellt, ist die Nutzungsplanung verbindlich für die Bevölkerung.

In der Bau- und Zonenordnung ist festgelegt, wo wie viel und in welcher Art gebaut werden darf. Für besondere Areal können vertiefende Bestimmunge festgelegt werden. Mittels den so genannte Gestaltungsplänen sind auf Arealen Abweichungen von den allgemeingültigen Regeln möglich, wenn zuvor ein städtebaulich und freiräumlich sehr gutes Projekt entwickelt worden ist. Derartige Planungen können von Privaten wie auch von der Stadt ausgelöst werden und werden in jedem Fall eng von der Stadt begleitet.

Gebietsentwicklungen

Sollen sich ganze Quartiere oder Areale gezielt entwickeln, so werden vor der Realisierung eines konkreten Bauvorhabens eigentümerverbindliche Festlegungen benötigt. Zur Erarbeitung dieser Rechtsgrundlage ist eine sorgfältige Klärung der erwünschten Entwicklung unter Abwägung aller Interessen im Raum notwendig. Solche Verfahren der Gebietsentwicklung sind beispielsweise Partizipationsverfahren, Wettbewerbe, Studienaufträge, Konzepte.

Verkehrplanung

Verkehrsplanung beinhaltet die Klärung der Frage wo welcher Verkehr – sei es motorisierter Individualverkehr, öffentlicher Verkehr, Fussverkehr oder Veloverkehr -  sich bewegen und wie die vorhandenen Verkehrsflächen im Sinne einer Koexistenz optimal genutzt werden können.

Städtebauliche und freiräumliche Konzepte

Städtebauliche und freiräumliche Konzepte sichern eine strategisch-gestalterische Gesamtsicht auf die Stadt und bilden eine wichtige Grundlage des Verwaltungshandelns.

Sie beinhalten Vorgaben und Ziele sowie Massnahmen, die dazu dienen die Lebensqualität in Bülach von der Seite der Bauten und Anlagen her zu erhalten und zu stärken.