Quartier Herti / Bahnhofplatz-Bushof Mitte

In Bülach Nord soll in den nächsten Jahren ein moderner, städtebaulich und architektonisch qualitätsvoller, neuer Stadtteil entstehen. Bülach Nord umfasst das Quartier Herti, das SBB-Areal sowie die Areale Bülachguss und Glashütte (Vetropack). Das Quartier Herti grenzt direkt an den Bahnhof Bülach. Die städtebauliche Neuorientierung im Bahnhofareal und Quartier Herti stellt einen Schwerpunkt im Planungsprozess zur Entwicklung des Gebiets Bülach Nord dar.

Projektleitung: Nicole Zweifel, Leiterin Stadtplanung

Das Quartier Herti bildet das Scharnier zwischen der Innenstadt und dem Bahnhof sowie dem gesamten Entwicklungsgebiet Bülach Nord und ist verkehrliches und städtebauliches Bindeglied zugleich. Im Quartier Herti sollen Wohn- und Dienstleistungsnutzungen entstehen. Zudem sind der Bushof wie auch der Bahnhofsplatz als zentraler Ankunftsort zu erneuern und der Bushof den Vorgaben des Behindertengleichstellungsgesetzes (BeHiG) anzupassen. Bereits im 2016 wurden mit dem Studienauftrag Herti erste Grundlagen dazu erarbeiten, die nun ein einen Gestaltungsplan überführt werden. Zudem wird die Planung für den Bushof(Bahnhofplatz vorangetrieben.