Abwasser

Die Kläranlage Furt ist im Eigentum der Stadt Bülach und reinigt das Abwasser der Gemeinden Bachenbülach, Bülach, Hochfelden, Höri und Winkel.

Die Kläranlage reinigt das Abwasser nach den Gewässerschutzbestimmungen des Bundes und des Kantons. Zudem wird für die Gemeinden Eglisau, Stadel sowie den Abwasserverbund Embrachertal der Klärschlamm entwässert.

Klärschlamm

Der entwässerte Klärschlamm wird anschliessend in der zentralen Klärschlammverwertungsanlage im Klärwerk Werdhölzli in der Monoverbrennungsanlage verbrannt.

Aus der Verbrennungsasche ist zu einem späteren Zeitpunkt die Rückgewinnung des Phosphors geplant.

Wartungsarbeiten

Schliesslich wartet das Team der Kläranlage die meisten Gerätschaften und Maschinen in der eigenen Werkstatt. Ebenso unterhalten sie auch Pumpanlagen und Hebewerke, welche sich ausserhalb der Anlage befinden.

Meteorologische Beobachtungen

Zusätzlich führt die Kläranlage meteorologische Beobachtungen für Meteo Schweiz durch.