Fair Trade Town

„Fair Trade Town“ ist eine Auszeichnung, die Städten verliehen wird, die sich für den Fairen Handel engagieren. „Fair Trade Town“ ermöglicht es den Städten, ihr Engagement für nachhaltigen und sozialverträglichen Konsum sichtbar zu machen und bezieht alle Akteurinnen und Akteure der Stadt mit ein.

Die Stadt Bülach hat alle Kriterien erfüllt und ist im September 2021 als zweite Stadt im Kanton Zürich als «Fair Trade Town» ausgezeichnet worden.

«Hallo Handy!» - eine gelungene Veranstaltung von Fair Trade Town Bülach

Als ausgezeichnete «Fair Trade Town», organisiert die Stadt Bülach zusammen mit einer Arbeitsgruppe regelmässig Veranstaltungen zu nachhaltigen Themen. Etwa 30 Personen nahmen am 29. September 2022 an der Veranstaltung zu den sozialen, ökologischen und gesellschaftlichen Auswirkungen des Smartphones teil. - Die Stadt Bülach wurde von Stadtpräsident Mark Eberli, Stadträtin Rosa Pfister und Leiter Stadtentwicklung Martin Glaus vertreten. 

Die Umweltnaturwissenschafterin Tania Schellenberg erläuterte die problematische Verwendung von Mineralien in Handys, einerseits wegen dem Abbau in Konfliktgebieten oder wegen den gesundheitlichen Folgen aufgrund Verschmutzung von Wasser und Böden. Fabriziert werden die Handys in Asien, wo Arbeiterinnen und Arbeiter unter prekären Bedingungen ausgebeutet werden, berichtete Karin Mader (HEKS). Über Stress und Abhängigkeit, ja sogar Sucht, was eine ungesunde Nutzung des Handys verursachen kann, berichtete Dr. Peter Holzwarth, Medienpädagoge von der Pädagogischen Hochschule Zürich. Ein abschliessendes Podiumsgespräch mit zusätzlich zwei Schülern der Berufswahlschule Bülach leitete Anna Vokinger (Swiss Fair Trade) und thematisierte die nachhaltige Nutzung der Handys. 

Arbeitsgruppe Fair Trade Town Bülach - Wer sind wir? 

Die Arbeitsgruppe sensibilisiert die Bevölkerung mit jährlichen Veranstaltungen und regelmässigen Berichterstattungen zum Thema Fair Trade und Nachhaltigkeit.

Zur Arbeitsgruppe gehören: 

  • Barbara Gugerli-Dolder, Koordinatorin Konsum & Recycling, Transition-Bülach
  • Mischa Klaus, Geschäftsführer KLAUS Konfiserie Café
  • Balz Homberger, Kochlehrer, Klassenlehrer und Leitung Mensa, Berufswahlschule Bülach
  • Carola Graf, Kirchgemeindeschreiberin Reformierte Kirche Bülach
  • Martin Glaus, Leiter Stadtentwicklung und Nachhaltigkeitsbeauftragter der Stadt Bülach

Weitere Infos zur Arbeitsgruppe und den Nachhaltigkeitsthemen finden Sie auf folgender Webseite: Bülach, nachhaltig und fair

Mitglieder/Partner von Fair Trade Town Bülach

Mittlerweile verwenden in Bülach über 30 Läden, Schulen, Gastro- und Gewerbebetriebe mehrere Produkte aus fairem Handel und sind dadurch Partner von Fair Trade Town Bülach geworden. Wir bedanken uns herzlich fürs Mitmachen! Neue Mitglieder können sich gerne über die WebseitBülach, nachhaltig und fair anmelden. 

Viele der globalen sozialen und ökologischen Herausforderungen stehen in Zusammenhang mit dem Konsumverhalten. Durch einen nachhaltigen, fairen Konsum können positive Veränderungen in Gang gesetzt werden. Hier setzt „Fair Trade Town“ an: Städte und Gemeinden werden für besonderes Engagement im Bereich Fairer Handel ausgezeichnet, mit dem Ziel, das Bewusstsein der Bevölkerung für nachhaltigen, fairen Konsum zu stärken. In diesem Prozess werden lokale Betriebe, Restaurants, Cafés, Schulen und Institutionen der Stadt miteingebunden.  

Nachhaltigkeit hat in den vergangenen Jahren in Bülach und der Stadtverwaltung an Bedeutung gewonnen. Die Aktivität des Vereins Transition Bülach und die Beteiligung an deren Veranstaltungen machen dies deutlich. Der Stadtrat würdigt das grosse freiwillige Engagement in diesem Bereich und trägt ihren Teil zur Erreichung der Auszeichnung „Fair Trade Town“ bei.

Die Umsetzung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Verein Transition Bülach, welcher wertvolle Vorarbeit geleistet hat. So sind bereits über 25 Institutionen und Gewerbebetriebe aus Bülach für das Vorhaben gewonnen worden. Die Umsetzung innerhalb der Stadtverwaltung hat mit dem Umzug ins neue Stadthaus stattgefunden. 

Eine Übersicht über Arbeitsgruppe, Aktiviäten und Partner ist hier zu finden.