Schulpsychologischer Dienst

Eine öffentliche Beratungsstelle für Eltern, Schülerinnen, Schüler, Lehrpersonen und Schulbehörden vom Kindergarten bis zum Ende der obligatorischen Schulzeit.

Die Schulpsychologin und der Schulpsychologe sind für Sie da ...

  • wenn ein Kind, eine Jugendliche oder ein Jugendlicher sich in der Schule oder zuhause nicht mehr wohl fühlt oder ein besonderes Verhalten zeigt
  • wenn Sie Fragen zur Erziehung oder Förderung mit einer Fachperson besprechen möchten
  • bei Fragen zur Einschulung oder Schullaufbahn
  • bei Fragen zur Begabung und Förderung
  • wenn eine Schülerin oder ein Schüler ein Problem mit einer Fachperson besprechen möchte
  • wenn sich Eltern und Lehrpersonen über die Förderung einer Schülerin oder eines Schülers nicht einigen können

Weitere Tätigkeitsbereiche des Schulpsychologischen Dienstes

  • Engagement in den Bereichen Prävention und Kinderschutz
  • Mitarbeit bei Schulentwicklungsfragen
  • Unterstützung und Beratung bei schwierigen Klassensituationen, bei Klasseninterventionen und bei Krisensituationen
  • Förderung einer gesunden Entwicklung von Schülerinnen und Schülern
  • Supervision und Coaching für Lehrpersonen 

So kommen Sie mit uns in Kontakt

Eltern, Lehrpersonen, Schüler und Schülerinnen können sich direkt telefonisch mit uns in Verbindung setzen. Für Lehrpersonen gibt es in den Schulhäusern auch regelmässig Sprechstunden. Eine schriftliche Anmeldung zur schulpsychologischen Abklärung kann durch die Schulleitung erfolgen, wenn Eltern und Lehrpersonen dies wünschen. Gemeinsam mit den Anmeldenden erarbeiten wir Lösungen. Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.

Unsere Beratung bezieht die Anliegen aller Beteiligten ein und stellt das Wohl des Kindes und Jugendlichen in den Mittelpunkt.

Schulpsychologinnen und Schulpsychologen stehen unter beruflicher Schweigepflicht.

Team

  • Barbara Bräm, Sekretärin SPD
    E-Mail, Tel. 044 863 17 80
    anwesend Mittwoch bis Freitag

  • Hana Bulaty, lic.phil., Psychologin FSP
    E-Mail, Tel. 044 863 17 88
    Dienstag und Mittwoch ganztags, Freitagvormittag anwesend, zuständig für Eglisau (Primar und Sekundarstufe)

  • Sabine Heer, Sekretärin SPD
    E-Mail, Tel. 044 863 17 80
    anwesend Montag und Dienstag

  • Tracy Keller, lic. phil. Psychologin FSP
    E-Mail, Tel. 044 863 17 86
    Montag, Dienstag und Mittwoch anwesend, zuständig für PS Bachenbülach und PS Höri

  • Caroline Nicoletti, lic. phil. Psychologin FSP
    E-Mail, Tel. 044 863 17 85
    anwesend Montag, Mittwoch-Vormittag und Donnerstag, zuständig für Schulhaus Lindenhof und PS Hochfelden (bis Ende Dezember 2017 im Mutterschaftsurlaub)

  • Eveline Schlegel, lic.phil., Psychologin FSP
    E-Mail, Tel. 044 863 17 87
    anwesend Dienstag, Donnerstag und Freitag, zuständig für Schulhaus Böswisli und Sekundarschule Hinterbirch

  • Ursula Schneider, M. Sc., Psychologin SBAP.
    E-Mail, Tel. 044 863 17 84
    anwesend Montag bis Mittwoch und Donnerstag 14-täglich, zuständig für die Schulhäuser Hohfuri und Schwerzgrueb

  • Maria Vetsch, lic. phil., Psychologin FSP
    E-Mail, Tel. 044 863 17 81
    Montag bis Donnerstag anwesend, zuständig für Eglisau (Kindergarten und externe Sonderschüler/innen) und Sekundarschule Mettmenriet