Im Dialog

Tageskarten Gemeinde

Von Edith Brem

Eintrag vom 11. März 2014

Guten Tag
Die Gemeinde Niederglatt gibt selber Tageskarten an ihre
Einwohner ab, zu Fr. 44.00/Stk. Wieso können sie dann auch noch von Bülach beziehen?
In den Bestimmungen von Niederglatt steht:
Vom Angebot können ausschliesslich die Einwohnerinnen und Einwohner von Niederglatt profitieren.
Wiso geht das nicht auch in Bülach?

Mit freundlichen Grüssen

E. Brem

Antwort der Stadt Bülach

Von Stadt Bülach

Antwort vom 11. März 2014

 

Guten Tag Frau Brem

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage zu den SBB-Tageskarten.

Gemäss Weisungen des Schweiz. Städteverbandes in Bern: Grundsätzlich ist es so, dass die Gemeinden ihre Tageskarten nur an die eigenen Einwohner abgeben dürfen. Ausgenommen von dieser Einschränkung sind allerdings ausdrücklich Einwohnerinnen und Einwohner kleineren Gemeinden (Gemeinden welche keine oder nur wenige Karten anbieten können) welche die Möglichkeit haben sollen, Tageskarten der nächstgelegenen Gemeinde beziehen zu können. Das Stadtbüro hat sich beim Festlegen des Perimeters an dieser Vorgabe orientiert und dieser Perimeter bewährt sich bereits seit einigen Jahren bestens.

Ich hoffe, dass Ihre Frage mit meinen Ausführungen beantwortet ist. Ansonsten bin ich bei weiteren Fragen gerne für Sie da.

Vielen Dank und freundliche Grüsse

Nicole Remund
Leiterin Stadtbüro