Sportzentrum Hirslen: Modulbau für Sportlergarderoben – Verpflichtungskredit von 625‘000 Franken

Antrag

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat, er wolle beschliessen:

 

  1. Für den provisorischen, modularen Bau von Sportlergarderoben der Kunsteisbahn im Sportzentrum Hirslen wird zu Lasten der Investitionsrechnung (341.5030/INV00266) ein Verpflichtungskredit von Fr. 625‘000.00 (inkl. MwSt.) bewilligt. Die Kreditsumme erhöht oder vermindert sich um die in der Zeit zwischen der Aufstellung des Kostenvoranschlages und der Bauausführung eingetretenen Baukostenentwicklung (Baukostenindex Stand Februar 2019).
  2. Die Nutzungsdauer für den modularen Bau der Sportlergarderoben gemäss Art. 30 der Gemeindeverordnung ist aus betriebswirtschaftlichen Gründen von 33 auf 10 Jahre zu verkürzen.
  3. Dieser Beschluss unterliegt gemäss Art. 10 der Gemeindeverordnung dem fakultativen Referendum. Die Geschäftsleitung des Gemeinderats wird mit der Ausarbeitung des beleuchtenden Berichts beauftragt.