Bülach tritt der Flughafenregion Zürich bei

Christoph Lang, Geschäftsführer Flughafenregion Bülach (rechts), heisst die Stadt Bülach - Stadtpräsident Mark Eberli (Mitte) und Stadtschreiber Christian Mühlethaler (links) - als 450. Mitglied des Wirtschaftsnetzwerks willkommen.

Die Stadt Bülach erweitert ihr wirtschaftliches Netzwerk und tritt der Flughafenregion Zürich bei. Damit positioniert sich die Stadt Bülach nicht nur als Zentrum des Zürcher Unterlands, sondern auch als Teil der bedeutenden Flughafenregion. 

Bülach tritt per 1. Juli 2018 der Flughafenregion Zürich bei. Die Flughafenregion Zürich ist mit 460 Mitgliedern das grösste Wirtschaftsnetzwerk für Unternehmen und Politik im Grossraum des Flughafens Zürich. Sie wird von der Wirtschaft sowie von zehn Gemeinden und Städten getragen. Die Flughafenregion schafft dauerhaften Mehrwert durch Vernetzung und Standortentwicklung in einem der bedeutendsten Wirtschaftsräume der Schweiz.

Mit dem Beitritt zur Flughafenregion Zürich setzt der Stadtrat eine erste Massnahme aus der Wirtschaftsstrategie 2018-2022 um. Die Wirtschaftsstrategie sieht bewusst die Mitgliedschaft in den Vereinen Standortförderung Zürcher Unterland und Flughafenregion Zürich vor. Das entspricht der besonderen Rolle Bülachs als Bezirkshauptort und Zentrum des Zürcher Unterlands. Dank der Mitgliedschaft bei der Standortförderung ist Bülach einerseits Teil des Netzwerks von rund dreissig Gemeinden im Zürcher Unterland. Andererseits findet die Stadt Bülach durch den Beitritt zur Flughafenregion Zürich Anschluss an die grösste Netzwerkorganisation in der Region rund um den Flughafen.    

Christian Mühlethaler
Stadtschreiber
E-Mail
Tel. 044 863 11 25

29. Juni 2018