Aus den Verhandlungen des Stadtrats

Immobilien Stadt Bülach: Mietzinsanpassung

Der Referenzzinssatz ist für die Mietzinsberechnungen massgebend. Seit 2. Juni 2017 liegt er bei 1.5 %, bisher bei 1,75 %. Der Stadtrat hat beschlossen, die Senkung gemäss den vertraglichen Vereinbarungen weiter zu geben. Das führt zu einer generellen Mietzinssenkung für die städtischen Wohnungen von 1.91 %.

Arbeitsgruppe Stadt ohne Hindernisse (AGSoH): Ersatzwahl von Mitgliedern

Die AGSoH hat zum Ziel, dass die Stadt Bülach möglichst hindernisfrei gestaltet wird und will Menschen mit einer Behinderung Gehör verschaffen. Nachdem Heidi Peyer ihren Rücktritt aus der AGSoH bekannt gegeben hat, sind Ersatzwahlen notwendig. Der Stadtrat hat als neue Mitglieder Elisabeth Nägeli, Gemeinderätin, Max Dornbierer und Doris Haab, als Einwohner aus Bülach mit Bezug zu Menschen mit einer Beeinträchtigung, in die AGSoH gewählt. Der Stadtrat dankt Heidi Peyer für ihr engagiertes Mitwirken in der AGSoH.

Einbürgerungen

Der Stadtrat hat vier Schweizer Staatsangehörige in das Bürgerrecht der Stadt Bülach aufgenommen. Einen Bürger hat er auf dessen Gesuch aus dem Bürgerrecht der Stadt Bülach entlassen.

Einem Einbürgerungsantrag eines mazedonischen Staatsangehörigen hat er unter dem Vorbehalt der Erteilung des Kantonsbürgerrechts und der eidgenössischen Einbürgerungsbewilligung zugestimmt.

Pascal Sidler
Stadtschreiber-Stv.
E-Mail