Aus den Verhandlungen des Stadtrats

Gemeindeordnung
Teilrevision aufgrund Volksinitiative «Boden für die kommenden Generationen»

Die Gemeindeordnung der Stadt Bülach ist aufgrund der Abstimmung über die Volksinitiative «Boden für die kommenden Generationen» revidiert worden.

Die Volksinitiative «Boden für die kommenden Generationen» ist an der Urnenabstimmung vom 26. September 2021 angenommen worden. Infolgedessen ist die Gemeindeordnung der Stadt Bülach um den entsprechenden Artikel betreffend Verkauf von städtischen Grundstücken ergänzt worden. Die teilrevidierte Gemeindeordnung der Stadt Bülach wird, unter Vorbehalt der Genehmigung durch den Regierungsrat, per 1. Januar 2022 in Kraft gesetzt.

Veröffentlichung Stadtratsbeschlüsse

Ab 1. Januar 2022 werden Stadtratsbeschlüsse, über deren Inhalt ein öffentliches Interesse besteht, veröffentlicht. Der Stadtrat hat das entsprechende Reglement genehmigt.

Das Handeln von staatlichen Behörden soll für Aussenstehende gestützt auf das Öffentlichkeitsprinzip nachvollziehbar und transparent sein. Durch die Veröffentlichung seiner Beschlüsse wird der Stadtrat diesem Prinzip umfassend gerecht. Davon ausgenmommen sind jedoch Stadtratsbeschlüsse, bei welchen ein überwiegendes öffentliches oder privates Interesse einer Veröffentlichung entgegenstehen.

Die Stadtratsbeschlüsse werden im digitalen Amtsblatt der Schweiz, epublikation.ch, veröffentlicht. Auf der Internetseite der Stadt Bülach wird darauf verlinkt.

Fussballplatz Gringglen: Naturrasen wird ersetzt

Der Stadtrat hat beschlossen, noch in diesem Jahr den Naturrasen durch einen Rollrasen zu ersetzen. Er hat dafür einen Kredit von 141 000 Franken genehmigt. 

Aufgrund der starken Belastung und des lang anhaltenden nassen Wetters wurde der Naturrasen stark beansprucht und beschädigt. Um den strengen Ligaanforderungen zu genügen, hat der Stadtrat beschlossen, noch im Jahr 2021 den Naturrasen durch einen Rollrasen zu ersetzen. Durch diese Massnahme stehen dem Verein und der Liga auch in Zukunft eine gute Infrastruktur zur Verfügung. 

Friedhof Zweckverband Bülach
Budget 2022

Der Stadtrat hat das Budget 2022 des Friedhof Zweckverbands Bülach genehmigt.

Das Budget 2022 sieht in der Laufenden Rechnung einen Aufwandüberschuss von 965 000 Franken (Anteil Bülach: 592 000 Franken) vor. Investitionen sind für das Jahr 2022 keine geplant.

Einbürgerungen

Der Stadtrat hat vier Einbürgerungsanträgen von ausländischen Staatsangehörigen unter dem Vorbehalt der Erteilung des Kantonsbürgerrechts und der eidgenössischen Einbürgerungsbewilligung zugestimmt. Die Gesuchsstellenden stammen aus Deutschland, Nordmazedonien, Lettland und Spanien.

Lorenz Bönicke
Stadtschreiber-Stv.
E-Mail
Tel. 044 863 11 24

19. November 2021