Aus den Verhandlungen des Stadtrats

Ersatzbeschaffung Eisbearbeitungs-Maschine

Eine der zwei Eisbearbeitungs-Maschinen des Sportzentrums Hirslen ist altershalber zu ersetzen. Der Stadtrat hat dafür einen Kredit von 171 000 Franken genehmigt. Die ZÜKO AG, Wetzikon ZH, liefert die Maschine.

Kindergarten Soliboden, Arbeitsvergaben

Der Kindergarten Soliboden erhält einen Anbau und eine barrierefreie Toilette. Der Gemeinderat hat dafür im September 2018 einen Kredit von 455 000 Franken genehmigt. Nun hat der Stadtrat die folgenden Arbeiten vergeben:

  • Architektur und Bauleitung: Gasser & Partner Architekten + GU AG, Bülach, zum Preis von 60 000 Franken
  • Montagebau in Holz: Sigrist Rafz Holz + Bau AG, Bülach, zum Preis von 51 000 Franken.

Wasserversorgung, Ersatz Wasserleitung in der Herrenwis

Die Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (NAGRA) führt in der Herrenwis Sondierbohrungen durch. Für die Bohrungen und das Betreiben der dazugehörigen Infrastruktur benötigt die NAGRA viel Wasser mit teilweise hohem Druck. Dies erfolgt über eine Wasserleitung aus dem Jahr 1961, welche die Glatt unterquert. Aufgrund des Alters, der Materialisierung und der zu erwartenden Wasserdrücke durch die NAGRA-Bohrung besteht die Gefahr eines Wasserleitungsbruchs. Da innert kurzer Frist kein Provisorium erstellt werden kann, hat der Stadtrat beschlossen, diesen Leitungsabschnitt zu ersetzen. Er hat dafür einen Kredit von 220 000 Franken bewilligt. Die NAGRA beteiligt sich an den Kosten. Die Ausführung erfolgt im Frühjahr 2019.

Einbürgerungen

Der Stadtrat hat zwei Schweizer Bürgern das Bürgerrecht der Stadt Bülach erteilt. Zudem hat der Stadtrat acht Einbürgerungsanträge von ausländischen Staatsangehörigen behandelt. Sieben Gesuchen hat er unter dem Vorbehalt der Erteilung des Kantonsbürgerrechts und der eidgenössischen Einbürgerungsbewilligung zugestimmt. Ein Gesuch hat er abgelehnt. Die Gesuchsstellenden stammen aus Brasilien, Ecuador, Kosovo, Pakistan, Serbien und der Türkei.

Pascal Sidler
Stadtschreiber-Stv.
E-Mail
Tel. 044 863 11 30

17. April 2019