Aus den Verhandlungen des Stadtrats

Aufstockung und Renovation Kindergarten Allmend

Für die Aufstockung und Renovation des Kindergartens Allmend genehmigte der Gemeinderat im November 2017 einen Kredit. Der Stadtrat hat nun die Arbeit betreffend Heizungsanlagen an die Firma E. Oetiker AG in Bülach zum Preis von rund 168 600 Franken vergeben. Vorgesehen ist, dass die Bauarbeiten im Frühjahr 2019 beginnen und der Kindergarten ein Jahr später in Betrieb genommen wird. .

Beantwortung parlamentarischer Vorstösse

Der Stadtrat hat folgende parlamentarische Vorstösse fristgerecht beantwortet:

  • Motion von Andres Bührer und Mitunterzeichnenden betreffend Richtplan Siedlungen
    Der Neuerlass eines kommunalen Siedlungsrichtplans ist bereits Bestandteil der aktuellen Stadtplanung des Stadtrats im Bereich der kommunalen Richtplanung (Siedlungs- und Verkehrsplan) und der kommunalen Nutzungsplanung (Teilrevision Zonenplan und BZO). Der Stadtrat beantragt deshalb dem Gemeinderat, die Motion als erledigt abzuschreiben.
  • Postulat von Samuel Lienhart und Mitunterzeichnenden betreffend Parkplatzsituation Stadtweiher
    Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat, vom Bericht zum Postulat von Samuel Lienhart betreffend Parkplatzsituation Stadtweiher Kenntnis zu nehmen und das Postulat als erledigt von der Pendenzenliste abzuschreiben.

Die Antworten des Stadtrats stehen auf der Website des Gemeinderats (unter überwiesene Vorstösse) zur Verfügung.

Einbürgerung

Der Stadtrat hat dem Einbürgerungsantrag eines spanischen Staatsangehörigen unter dem Vorbehalt der Erteilung des Kantonsbürgerrechts und der eidgenössischen Einbürgerungsbewilligung zugestimmt.

 

Pascal Sidler
Stadtschreiber-Stv.
E-Mail
Tel. 044 863 11 30

18. Februar  2019