Aus den Verhandlungen des Stadtrats

Erschliessung Teilquartierplan In Höfen / Im Steinhof / Blumenweg

Auf Gesuch eines Grundeigentümers hat der Stadtrat Ende Oktober 2015 die Projektierungsarbeiten zur Umsetzung des genehmigten Teilquartierplans In Höfen / Im Steinhof / Blumenweg eingeleitet. Die Wüst Bauingenieure AG, Regensdorf, hat das umfangreiche Bauprojekt ausgearbeitet. Der Stadtrat hat nun das Projekt festgesetzt, die Kredite im Umfang von 4,25 Millionen Franken (Anteil Stadt 2,56 Millionen Franken) bewilligt und die Arbeiten vergeben. Die WISTRAG AG, Winterthur, führt die Baumeisterarbeiten aus, die Sanitärarbeiten die Gebr. Meier AG, Birrhard AG. Der Baubeginn ist Ende August 2018 vorgesehen. Es ist mit einer Bauzeit bis Ende 2019 zu rechnen.

Zürichstrasse: Ersatz Buswarteunterstand

Anfangs Juni 2018 hat die Baudirektion Kanton Zürich das Strassenprojekt für die behindertengerechte Ausge-staltung der Bushaltestelle Untertor West an der Zürichstrasse festgesetzt. Die Realisierung ist im August / September 2018 vorgesehen. Als Folge dieses Projekts ist der bestehende Unterstand zu ersetzen. Der Stadtrat hat das entsprechende Projekt festgesetzt und einen Kredit von 85 000 Franken bewilligt.

Sportzentrum Hirslen: Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit der Kunsteisbahn

Die Abwärme der Kältetechnik Kunsteisbahn wird mittels Erwärmung des Glattwassers abgeführt. Die dafür eingesetzten Flusswasserpumpen fördern nicht mehr die für einen sicheren Betrieb benötigte Wassermenge und sind zu erneuern. Um die Betriebssicherheit zu gewährleisten hat der Stadtrat beschlossen, die zwei Flusswasserpumpen vor dem Saisonbeginn zu ersetzen. Er hat dafür einen Kredit von 99 000 Franken, inklusive Elektroinstallationen und Steuerungsanpassungen, bewilligt. Die Arbeiten führt die Walter Wettstein AG, Gümligen BE, durch.    

Christian Mühlethaler
Stadtschreiber
E-Mail
Tel. 044 863 11 25

21. Juni 2018