Keine Pfählung notwendig

Dem vorhandenen Baugrundrisiko geschuldet, wurden im Verpflichtungskredit "Bau Zentrales Verwaltungsgebäude (ZVG) Sechtbach" unter der Position „Potentielle Mehrkosten Baugrund“ Fr. 960‘000 für eine Pfählung eingestellt und bewilligt. Eine wesentliche Erkenntnis im Rahmen der nun abgeschlossenen Phase Aushubarbeiten und Baugrubensicherung ist, dass im angetroffenen Baugrund nach Gutachten des Geologen und dynamischen Plattenversuchen keine Pfählung notwendig war. Die im geologisch-geotechnischen Bericht prognostizierten Untergrundverhältnisse haben sich somit bestätigt.

Fazit: Damit wird die Stadt Bülach in dieser Position rund Fr. 850‘000 unter dem bewilligten Kredit abrechnen können.

Inzwischen wird bereits das 1. Obergeschoss betoniert. Die Bauarbeiten laufen bisher reibungslos, unfallfrei und liegen gut im Bauprogramm. Die wesentlichen baulichen Kriterien wie Termine, Kosten und Qualität stehen im Ampelsystem per Ende September 2019 auf „Grün“.