Plakate

Für das Bewerben von Anlässen stehen verschiedene Plakatständer zur Verfügung.

Kulturständer

Für das Bekanntmachen von kulturellen Veranstaltungen stehen Kulturinstitutionen und -veranstaltern zwölf auf dem Stadtgebiet verteilte Kulturständer gratis zur Verfügung.

Werben

Interessenten geben jeweils bis Montagabend beim Sekretariat der Stadthalle siebzehn A4 oder A3 Plakate ab. Diese werden frühestens am Donnerstag der darauffolgenden Woche für zwei Wochen platziert.

Mobile Zusatzständer

Für das prominente Bewerben von Veranstaltungen stehen sechs mobile Plakatständer zur Verfügung.

Mieten

Die mobilen Plakatständer können für 15 Franken pro Plakat und Woche über das Sekretariat der Stadthalle gemietet werden. Zusätzlich wird eine Schreibgebühr von 30 Franken sowie für den Transport/Auf- und Abbau 125 Franken pro Stunde verrechnet. Die maximale Mietdauer ist auf zwei Wochen begrenzt.

Ortseingangsständer

Ortseingangständer sind fix installierte Plakatständer, die entlang den Kantonsstrassen aufgestellt sind. Sie stehen primär für das prominente Bewerben von öffentlichen Veranstaltungen oder Aktionen zur Verfügung.

Prioritätenliste

  • Stadteigene Anlässe
  • bfu-Aktionen (Beratungsstelle für Unfallverhütung)
  • Kommerzielle Anlässe in Bülach mit hohem Stellenwert
  • Weitere Veranstaltungen gemäss Zulassungsprioritäten für Vereinsständer


Die Ortseingangsständer können für 15 Franken pro Plakat und Woche über das Sekretariat der Stadthalle gemietet werden. Zusätzlich wird eine Schreibgebühr von 30 Franken verrechnet. Die maximale Mietdauer ist auf zwei Wochen begrenzt. Die Plakate müssen bis spätestens 2 Wochen vor dem geplanten Aushang, inklusive einer speziellen Bestätigung, direkt an die Plakatgesellschaft gesandt oder vorbei gebracht werden.

Vereinsständer

Für das prominente Bewerben von kulturellen Veranstaltungen stehen drei Plakatständer gratis zur Verfügung.

Aushang

  • zwei Plakatständer Stadtein- und auswärts
  • Parkplatz Post/Seematt


Die maximale Mietdauer ist auf zwei Wochen begrenzt. Die Plakate müssen bis spätestens 2 Wochen vor dem geplanten Aushang, inklusive einer speziellen Bestätigung, direkt an die Plakatgesellschaft gesandt oder vorbei gebracht werden. Die Werbung an den Vereinsständern für Anlässe von Bülacher Vereinen (IGBV-Liste) ist kostenfrei.

Werbebanden

Die Stadt Bülach offeriert Bandenwerbung an drei Standorten.

Miete

Die Kosten pro Bande und Woche beträgt 15 Franken, dazu kommt eine einmalige Schreibgebühr von 30 Franken. Die Bande darf nicht grösser als drei Quadratmeter sein, maximale Aushängedauer zwei Wochen. Zu jedem Antrag wird eine schriftliche Bewilligung erteilt, die Bande können Sie direkt platzieren. Die Bandenwerbung für Anlässe von Bülacher Vereinen (IGBV-Liste) ist kostenfrei.