Arbeit und Bildung (EG AVIG)

Fördernde Tagesstruktur durch Arbeitseinsatz und Stellensuche

Fördernde Tagesstruktur durch Arbeitseinsatz und Stellensuche

Das Programm Arbeit & Bildung verbindet praktische Erfahrung, Bildung und Stellensuche. Im praktischen Arbeitseinsatz werden Schlüsselkompetenzen trainiert und das Fachwissen erweitert. Für die Stellensuche wird die persönliche und berufliche Situation analysiert und erworbene Bewerbungsstrategien umgesetzt. Vier Phasen werden in maximal sechs Monaten durchlaufen: Einschätzungs- und Abklärungsphase, Trainingsphase, Qualifikationsphase, Abschlussphase.

Ziele
  • Grundlegende Fachkenntnisse aus Industrie und Gewerbe sind theoretisch erarbeitet und praktisch angewendet.
  • Das Verständnis für Abläufe in industriellen und gewerblichen Betrieben ist vorhanden.
  • Themen rund um die Stellensuche und die Bewältigung des künftigen Arbeitsalltages sind bekannt und können umgesetzt werden.
  • Ein aktuelles Arbeitszeugnis und Referenzen unterstützen die Stellensuche.
  • Persönliche Bewerbungsstrategie ist erarbeitet und umgesetzt.
Zielgruppe Voll- oder teilerwerbsfähige Personen mit Anspruch auf Sozialhilfe zwischen 18 und 55-jährig
Bedingungen
  • Arbeitspensum von 50 bis 100%
  • Deutschkenntnisse mind. GER A1
Eintritt Laufend möglich
Dauer Max. sechs Monate
Kosten Anteil Gemeinde: Monatlich CHF 1150.00
Fachrichtungen
  • Reinigung, Handwerk
  • Logistik, Umzug und Transporte
  • Kinderbetreuung
  • Gastronomie
  • Weitere Branchen durch externe Einsatzplätze wie z.B. Lager, KV, spezifische handwerkliche Berufe, Landwirtschaft

Kontaktperson

Elisabeth Walder

Elisabeth Walder
Leiterin Reissverschluss Integration
Tel. 044 863 17 40
E-Mail