1. Coronavirus

Bitte leisten Sie Ihren Beitrag zum Schutz der Bevölkerung. Schützen Sie sich und andere. Sie haben Erfahrung in der Pflege, Küche oder Reinigung und wollen in der aktuellen Situation Pflegeinstitutionen helfen? Dann registrieren Sie sich jetzt unter www.match4care.ch

Befolgen Sie diese Verhaltens- und Hygieneregeln

  • Gründliches Händewaschen
  • Niesen oder Husten nur ins Taschentuch oder in die Armbeuge
  • Taschentücher nur in geschlossenen Behältnissen entsorgen
  • Händeschütteln vermeiden und wenn möglich Abstand halten

Tragen Sie zur Verringerung der Ausbreitung bei

  • Vermeiden Sie engen Kontakt zu Kindern und älteren oder chronisch kranken Personen.
  • Verzichten Sie auf den Besuch von Veranstaltungen oder Örtlichkeiten, wo Sie engen Kontakt mit einer grossen Personenzahl nicht vermeiden können.
  • Reduzieren Sie Besuche in Alters- und Pflegezentren und befolgen Sie, neben den Verhaltens- und Hygieneregeln, alle zusätzlichen Vorsichtsmassnahmen der jeweiligen Zentren.
  • Abstand halten – zum Beispiel ältere Menschen durch genügend Abstand schützen, beim Anstehen Abstand halten, bei Sitzungen Abstand halten.

Bei Fragen wenden Sie sich an

  • Hotline für Gemeinden und Veranstalter: Tel. 0800 044 117
  • Infoline Coronavirus Bundesamt für Gesundheit Tel. 058 463 00 00
  • Ärztefon: Tel. 0800 33 66 55