Veranstaltungsbewilligung

Herzlich Willkommen! Sie wollen eine Veranstaltung oder einen Anlass durchführen? Für Veranstaltungen und Anlässe ist eine Bewilligung de Stadtpolizei erforderlich. Informieren Sie sich für welche Aktivität eine Bewilligung nötig ist und nehmen sie frühzeitig mit dem Polizeisekretariat Kontakt auf. Der "Leitfaden" in den aufgeführten Dokumenten wird Ihnen dabei behilflich sein.

Wann ist eine Bewilligung nötig?

Sie benötigen eine Bewilligung für:

  • Verstärker-/ Lautsprecheranlagen im Freien
  • Fahrnisbauten (Zelte, Bühnen, Schaustellgeschäfte, etc.) auf öffentlichem oder privatem Grund
  • die Abgabe von Speisen und Getränken (Festwirtschaftspatent)
  • die Durchführung von Kundgebungen, Umzügen, Festanlässen, Schaustellungen
  • das Aufstellen von mobilen Informations- und Werbeeinrichtungen
  • das Anbieten von Waren und Dienstleistungen
  • das Verteilen von kommerziellen Flugblättern, Programme, Reklamezetteln und dergleichen
  • das Anwerben für Dienstleistungen von oder den Beitritt zu ideellen Organisationen
  • das Aufführen von Darbietungen aller Art (z.B. Strassenmusik)
  • Strassen- und Parkplatzsperrungen

Vorgehen

Die Bewilligungsgesuche sind innert Frist mittels Gesuchsformular einzureichen.

  • Veranstaltungen bis 100 Personen mindestens 3 Werktage vor dem Anlass
  • Veranstaltungen bis 300 Personen mindestens 5 Werktage vor dem Anlass
  • Veranstaltungen über 300 Personen mindestens 4 Wochen vor dem Anlass

Gut zu wissen

  • Die Bewilligungen werden gemäss der Polizeiverordnung der Stadt Bülach erstellt.
  • Es gelten die Gebühren gemäss Gebührentarif der Stadt Bülach
  • Für genauere Abklärungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie erreichen uns:

René Schellenberg
Polizeisekretär
Tel. 044 863 13 10
E-Mail