Motion betreffend Littering

Motion von René Anthon und Mitunterzeichner vom 07. April 2016

Der Stadtrat wird beauftragt, dem Parlament im Rahmen der entsprechenden Gesetzgebung (Polizeiverordnung vom 05.07.2010, Art. 20) eine Revision vorzulegen. Es geht darum, dass das achtlose Wegwerfen oder das illegale Entsorgen von Abfällen (Littering) viel härter bestraft und effizienter verhindert wird, als dies heute der Fall ist. Ich denke an eine abschreckende Busse von Fr. 500.- pro Fall. Weiter sollte in diesem Zusammenhang das Budget für entsprechende Polizeikontrollen erhöht werden. Insbesondere muss die Schule mit der Polizei zusammenarbeiten und die Schüler/innen aufklären, was das illegale Wegwerfen von Abfall für Folgen hat.