Dringende Interpellation betreffend S3 Bülach-Zürich

Interpellation von Werner Oetiker namens der SP Bülach vom 3. Februar 2018

Der Stadtrat wird gebeten, folgende Fragen zu beantworten:

 

Das Bundesamt für Verkehr (BVA) hat entschieden, dass die ab Dezember 2018 geplante S3 (Bülach – Zürich) lediglich stündlich statt wie vorgesehen halbstündlich verkehren soll. Fragen:

  • Kann und will der Stadtrat die Einführung dieser für Bülach wichtigen zusätzlichen Linienführung des ZVV unterstützen?
  • Und wenn Ja: Welche konkreten Massnahmen plant der Stadtrat diesbezüglich?

 

Begründung für die dringende Interpellation:

Die geplante Änderung des Fahrplans tritt bereits im Dezember 2018 in Kraft. Demzufolge ist eine rasche Beantwortung der Interpellation notwendig.