Steuererklärung

Die Steuererklärung ist eine Selbstdeklaration einer steuerpflichtigen natürlichen - oder juristischen Person oder eines Ehepaars über die Einkommens- und Vermögensverhältnisse für eine bestimmte Steuerperiode. 

Wer muss eine Steuererklärung einreichen?

Natürliche Personen mit Wohnsitz, Liegenschaften oder Betriebsstätten im Kanton Zürich sind grundsätzlich im Kanton Zürich steuerpflichtig und müssen eine Steuererklärung einreichen.

Wegleitung zur Steuererklärung

Link zur Wegleitung: Klicken Sie auf der Website auf "Wegleitung"

Form/Formulare Steuererklärung

Die Steuererklärung steht gedruckt, als Online-Lösung im Web und als Software zum Downloaden oder auf CD zur Verfügung. 

Einreichefrist bis 31. März

Die Steuererklärung ist jeweils bis am 31. März einzureichen. Andernfalls ist bis am 31. März ein begründetes Fristverlängerungsgesuch ans Steueramt zu stellen.

eFristverlängerung

Gesuch um Erstrecken der Frist für die Einreichung der Steuererklärung. Auf Ihrer Steuererklärung finden Sie die zur Anmeldung benötigte Register-Nr und das Passwort.

Wohin ist die Steuererklärung einzureichen?

Die Steuererklärung muss eingescannt/registriert werden, bevor sie verarbeitet werden kann. Sie ist deshalb an folgende Adresse einzureichen:

Steueramt der Stadt Bülach
c/o Scan-Center Zürich
Postfach
8010 Zürich

eLeistungen 

Anmeldung auf der VRSG/eGov Box

In der eGov Box können Sie:

  • Gesuch um Erstrecken der Frist für die Einreichung der Steuererklärung stellen
  • Ihr Steuerkonto (eKonto) einsehen

Für den Einstieg in die VRSG/eGov Box ist eine zweistufige Anmeldung erforderlich: 1. Erstmalige Registrierung und 2. Login, nach erfolgreicher Freischaltung, erfolgt über die Eingabe von Benutzername und Passwort oder via SuisseID. Die Freischaltung erfolgt in beiden Fällen erst nach Eingabe eines separaten Aktivierungscodes, der den erfassten Personen nach Registrierung und Prüfung ihrer Daten per Post zugestellt wird.

Sie waren schon mal angemeldet, haben aber Ihr Benutzername oder Passwort vergessen oder seinerzeit das Konto mittels Aktivierungscode "aktiviert", dann müssen Sie sich neu registrieren. Für die Neu-Registrierung brauchen Sie die AHVN13 oder Ihre Register-Nr..

Klicken Sie unten auf den Link "eGov Box" und danach auf "erneut registrieren".

eKonto

Steuerpflichtige können ihr Steuerkonto online einsehen und verschiedene Steueranliegen erledigen: 

  • Kontoauszug: Detaillierte Anzeige der Steuerkonti mit Buchungen wie Rechnungsbeträge, Zahlungen, Gutschriften sowie deren Saldi. Zusätzlich werden die ausstehenden Zahlungen mit den dazugehörigen Fristen ausgewiesen.
  • Einzahlungsscheine: Einzahlungsscheine für ausstehende Zahlungen und Vorauszahlungen bestellen oder für das Online-Banking generieren.
  • Zahlungsvereinbarung: Zahlungsvereinbarungen für die laufende und die Vorperioden beantragen. Die Zahlungsvereinbarung wird nach einer integrierten Kontrolle gewährt.
  • Abonnement Einzahlungsscheine: Bestellung von 7er- und 10er-Abonnementen zur Bezahlung künftiger provisorischer Steuerrechnungen.
  • Auszahlungskonto: Das Auszahlungskonto für Steuerrückzahlungen kann erfasst, mutiert oder gelöscht werden.

Erlasse und Merkblätter für Steuerfragen

Was geschieht, wenn die Steuererklärung nicht eingereicht wird? Informationen und Merkblätter finden Sie auf der Webseite des Kantonalen Steueramts Zürich

Staats-, Gemeinde- und direkte Bundessteuer

Der Bezug (Inkasso) der Direkten Bundessteuer erfolgt durch das Kantonale Steueramt Zürich (Tel. 043 259 42 87); für die Staats- und Gemeindesteuern ist hingegen das Steueramt Bülach zuständig.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Kantonalen Steueramts Zürich sowie der Eidgenössischen Steuerwerwaltung ESTV.

Kantonales Steueramt Zürich, Dienstabteilung Direkte Bundessteuer

Kantonales Steueramt Zürich, Erlasse & Merkblätter für Steuerfragen

Unternehmenssteuern / Wirtschaftsstandort

Juristische Personen werden als solche besteuert. Das Einkommen und Vermögen der einfachen Gesellschaften und der Kollektiv- und Kommanditgesellschaften wird hingegen den Teilhabern und Kommanditären zugerechnet.

Bitte wenden Sie sich an das Kantonale Steueramt Zürich, Dienstabteilung Direkte Bundessteuer