Fachstelle Therapien

Die Fachstelle Therapien bietet logopädische Therapien und die Psychomotorik-Therapie an.

Die beiden Therapieformen gehören – wie die Psychotherapie – zu den sonderpädagogischen Massnahmen der Schule. Die Psychomotorik-Therapiestelle nimmt auch Kinder aus den benachbarten Primarschulgemeinden auf.

Der Besuch einer Therapie ist verpflichtend. Dies gilt auch für schulfreie Tage, zum Beispiel Teamtage. Andere Vereinbarungen mit Therapeutinnen und Therapeuten ausgenommen.