Heirat, Bürgerrechtliche Wirkungen

Gemäss neuem Bürgerrechtsgesetz ab 1. Januar 2013.

Auswirkungen auf das Bürgerrecht

Jeder Ehegatte behält sein Kantons- und Gemeindebürgerrecht.

Durch die Eheschliessung mit einem Schweizer Bürger erwirbt ein ausländischer Staatsangehöriger das Schweizer Bürgerrecht nicht.

Gemeinsame Kinder erhalten das Kantons- und Gemeindebürgerrecht desjenigen Elternteils, dessen Namen sie tragen.