Todesfall

Das Zivilstandsamt Bülach ist zuständig für die Beurkundung aller Todesfälle, welche im Zivilstandskreis Bülach eintreten. Der amtliche Todesschein kann in diesen Fällen direkt bei uns angefordert werden.

Stirbt jemand zu Hause

Stirbt jemand zu Hause, muss schnellst möglich ein Arzt benachrichtigt werden, damit dieser die ärztliche Todesbescheinigung ausstellt. Sie dient als Grundlage für die Ausstellung des amtlichen Todesscheins und ist bei der Meldung des Todesfalls dem Bestattungsamt zwingend abzugeben (innerhalb von zwei Tagen nach Eintritt des Todesfalls). Gleichzeitig kann dann auch die Bestattung organisiert werden.

Das Bestattungsamt meldet den Todesfall beim zuständigen Zivilstandsamt an. Dort kann der amtliche Todesschein angefordert werden.

Stirbt jemand in einem Heim oder im Spital

Stirbt jemand in einem Heim oder im Spital, meldet die Verwaltung den Todesfall mit den nötigen Dokumenten beim zuständigen Zivilstandsamt direkt an. Der amtliche Todesschein kann dort direkt angefordert werden.

Bestattungsamt

Trotz Gründung des Zivilstandskreises bleibt für die Organisation von Bestattungen weiterhin das Bestattungsamt der Wohngemeinde zuständig.

Telefonnummern der Bestattungsämter im Zivilstandskreis Bülach

Ausserhalb der regulären Öffnungszeiten ist die Firma Hans Gerber AG, Bestattungsdienste, Lättenstrasse 9, 8315 Lindau, Tel. 052 355 00 11, gerne bereit zu helfen.

 

Telefonnummern der Bestattungsämter im Zivilstandskreis Bülach
Bachenbülach044 863 11 60Lufingen043 204 20 40
Bülach044 863 11 60Oberembrach044 866 26 00
Eglisau043 422 35 03Rafz044 879 77 22
Embrach044 863 36 10Rorbas044 866 70 63
Freienstein-Teufen044 866 34 17Stadel044 859 12 12
Glattfelden044 868 32 00Wasterkingen044 869 10 89
Hochfelden043 411 30 10Weiach044 554 41 64
Höri 044 863 11 60Wil044 879 20 80
Hüntwangen044 869 08 70Winkel044 864 81 10
Lufingen043 204 20 40

 

Zusätzliche Informationen