Personalverband der Stadt Bülach

Der Personalverband der Stadt Bülach ist politisch unabhängig und konfessionell neutral und setzt sich für die Anliegen der Mitarbeitenden der Stadtverwaltung Bülach ein. Er ist als Sozialpartner des Bülacher Stadtrates und der Geschäftsleitung akzeptiert und ihm wird das Recht auf Mitwirkung eingeräumt. Als Mitgliederverband des "Zentralverbands Öffentliches Personal Schweiz" sind die Mitglieder des Personalverbands gegen die finanziellen Folgen von arbeitsrechtlichen Streitigkeiten geschützt (via Kollektive Prozesskostenversicherung).

Unter dem Namen „Personalverband der Stadt Bülach“ wurde am 15. April 1971 im Sinne von Art. 60 ZGB durch Mitarbeitende der Stadtverwaltung ein Verband gegründet, welcher folgendes bezweckt:

  • gemeinsame Behandlung und Vertretung von wirtschaftlichen Interessen, Anstellungs- und Besoldungsangelegenheiten
  • Förderung der allgemeinen und beruflichen Bildung
  • Pflege von Kollegialität und Solidarität
  • Gewährung moralischen Beistands an die Mitglieder
  • bei Bedarf die Aushandlung und den Abschluss von Gesamtarbeitsverträgen

Aktuelles

 

Vorstand

  • Angelo Visconti, Präsident, Tel. 044 863 14 21
  • Atilla Uysal, Vize-Präsident, Tel. 044 863 13 02
  • Bettina Pangerc, Aktuarin, Tel. 044 863 13 82
  • Jakob Surber, Kassier, Tel. 044 863 14 81
  • René Schellenberg, Beisitzer, Tel. 044 863 13 10