Im Dialog

Kein Licht mehr bei "SBB" Veloständer Bülach West / Nordstrasse

Von Dani Wülser

Eintrag vom 18. Oktober 2016

Die Beleuchtung an diesem Velostandort ist eh lausig. Meist brennt nur eine; höchstens 2 Strasse-Lampen. (Leider haben diese Lampen keine Nummern) Seit 3 Wochen brennt beim Velo- und Mofaständer Bülach West keine einzige Lampe. Und es ist sehr mühsam, wenn mann sein Velo ab- oder aufschliessen möchte.... Könnten diese Lampen nicht vom Reissverschluss-Team, welches ja eh am Bahnhof den Velosave betreiben, zukünftig für die Wartung dieser Lampen zuständig sein? Oder wird dort demnächst eh eine viel bessere, energiesparendere LED oder gar Bewegungsmelder Beleuchtung montiert?

Antwort der Stadt Bülach

Von Heinz von Moos

Antwort vom 18. Oktober 2016

Sehr geehrter Herr Wülser

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Je nach Eigentumsverhältnissen und vertraglichen Regelungen ist die Stadt Bülach oder die SBB für den Unterhalt der defekten Beleuchtung verantwortlich. Wir werden die Zuständigkeiten raschmöglichst klären und die Reparatur veranlassen. Bei dieser Gelegenheit wird auch geprüft, ob zukünftig ein Miteinbezug des Reissverschluss-Teams möglich und sinnvoll ist.

Freundliche Grüsse

Heinz von Moos

Leiter Umwelt und Infrastruktur