Im Dialog

Chilbibahnen

Von Urs Siegrist

Eintrag vom 16. Juni 2019

Frage: Weshalb kommen die grossen Chilbibahnen nicht mehr nach Bülach?

Antwort der Stadt Bülach

Von Stadt Bülach

Antwort vom 20. Juni 2019

Grüezi Herr Siegrist

Die Bülacher Chilbi war eine kleinere bis mittlere Chilbi wie es ganz viele gibt in der Schweiz.

Grosse Bahnen wie Riesenrad, Drachenschaukel, grosse Autoscooter, Free Fall Towers usw. brauchen ein x-faches an Publikum, um an einem Wochenende rentabel betrieben zu werden. Die Betriebskosten dafür sind für kleinere Veranstaltungen leider viel zu kostenintensiv. Die Anlagen an sich sind schon sehr teuer, hinzu kommen ein zeitintensiver Auf- und Abbau und strenge Kontrollen und Abnahmeprüfungen der Anlagen. Solche Bahnen stehen heute nur noch an Grossanlässen wie einem Albanifest, Knabenschiessen, Züri-Fest, Olma oder z.B. Wädenswiler-Chilbi mit weit über 10000 Besuchern.

Freundliche Grüsse
Daniel Spühler

Leiter Veranstaltungen