Im Dialog

Arbeitsplätze in Bülach

Von Nathalie Buchsbaum

Eintrag vom 22. Juli 2014

Eine Stelle zu finden in Bülach ist fast unmöglich. Bewerbungen werden nicht mangels Qualifikation retourniert sondern mit der Begründung von "Schwemme an Bewerbungen" oder "unzählige Bewerbungen". Ich frage mich wo den die neu geschaffenen Arbeitsstellen in Bülach geblieben sind. Ich höre immer nur von Abbau und Schliessungen (z.B. Fiege, Landert). Wenn ich den Pendlerverkehr betrachte ist mir klar, dass die Schaffung von Arbeitsstellen nicht mit dem übermässigen Bauboom mithalten kann. Sehr gerne würde ich in meiner Heimatgemeinde arbeiten und nicht jeden Tag durch das Verkehrschaos im Gubrist pendeln müssen. Eine motivierte aber enttäuschte Arbeitnehmerin und Einwohnerin von Bülach.

Antwort der Stadt Bülach

Von Christian Mühlethaler, Stadtschreiber

Antwort vom 22. Juli 2014

Guten Tag Frau Buchsbaum

Wie Sie richtig feststellen, wurde in den vergangenen Jahren in Bülach viel  neuer Wohnraum geschaffen. Dementsprechend stieg die Bevölkerungszahl markant an. Gleichzeitig siedeln sich regelmässig neue, zu meist kleinere, Unternehmen in Bülach an. Daneben gibt es die von Ihnen erwähnten Schliessungen und den Abbau von Stellen. In diesem Sinne teilen wir Ihre Ansicht, dass das Schaffen von Wohnraum und Arbeitsplätzen in Bülach in den vergangenen Jahren nicht ausgewogen verlief. Dennoch ist der Stadtrat zuversichtlich, dass mit der Entwicklung der Quartiere Bülach Nord und Jakobstal zahlreiche Arbeitsstellen in Bülach - und für Bülacher Einwohnerinnen und Einwohner – entstehen werden. In Bülach Nord ist mit mehreren Hundert Arbeitsplätzen zu rechnen, im Jakobstal kann ein Areal mit einer Fläche von 70 000m2 als Arbeitsplatzgebiet entwickelt werden. Der Stadtrat begleitet und steuert diese Entwicklungen. Sie sind auch Schwerpunktthema in seiner Strategie. Und weil die Stadtentwicklung in Bülach eine nachhaltige ist, sollen Wohnen und Arbeiten an einem Ort gefördert werden.

Ihnen wünsche ich viel Energie bei der Stellensuche in Bülach. Möge sich Ihr Wunsch von Wohnen und Arbeiten in Bülach baldmöglichst erfüllen. Der Stadtrat setzt sich für eine Wohn- und Arbeitsstadt Bülach ein. Doch die Stadt Bülach lebt von Einwohnerinnen und Einwohnern wie Ihnen, die an Büüli hängen.

Freundlich grüsst

Christian Mühlethaler
Stadtschreiber