Coronavirus-Impfung

Information zum Impfablauf

Details zur Anmeldung, zu den Impfgruppen und zum Impfablauf sind unter www.zh.ch/coronaimpfung zu finden. Es wird empfohlen, sich vorgängig über die Impfung zu informieren. Informationen zum Impfstoff sowie Antworten auf Fragen zur Sicherheit, zu Nebenwirkungen und zu Kontraindikationen sind auf der Website des BAG Impfung Impfung - So schützen wir uns (bag-coronavirus.ch) zu finden.

Terminvereinbarung

Personen ab 65 Jahren (Impfgruppe C), Personen mit Vorerkrankungen mit höchstem Risiko (Impfgruppe B) und Personen mit chronischen Krankheiten (Impfgruppen D und E) können ab sofort einen Impftermin für die COVID-19-Impfung buchen. Im April stehen derzeit noch rund 78'500 Termine zur Verfügung.

Je nach Verfügbarkeit des Impfstoffs werden später weitere Termine für diese Impfgruppen freigeschaltet. Es wird sich jede Person impfen lassen können, die geimpft werden möchte.

Die Gesundheitsdirektion wird die Zürcher Bevölkerung auf der Webseite, durch die Medien und über Alertswiss informieren, wenn eine neue Impfgruppe für die Terminbuchung freigeschaltet wird. Ab Mai werden die Apotheken in die Impfaktion integriert. Über die Anmeldeplattform werden dann auch rund 150 Apotheken im ganzen Kanton als Impfort angewählt werden können.

Unterstützung bei Registrierung/Terminvereinbarung

Falls Ihnen eine online Registrierung nicht möglich ist, wenden Sie sich an die Impfhotline 0848 33 66 11. Pro Senectute Kanton Zürich bietet impfwilligen Personen über 60 Jahren Unterstützung an, die sich nicht selber online anmelden oder die Hilfe Dritter nicht in Anspruch nehmen können. Interessierte können sich von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr unter 058 451 51 50 bei der Pro Senectute Kanton Zürich melden.