Sporthalle Hirslen offiziell eröffnet

Stadtrat Jürg Hintermeister hat die neue Sporthalle beim Sportzentrum Hirslen am 20. Dezember 2016 offiziell eröffnet. An der Eröffnung nahmen der Regierungspräsident des Kantons Zürich, Mario Fehr, Stadtpräsident Mark Eberli, Vertreter des Stadtrats und des Gemeinderats Bülach sowie Vertreter der Kreisgemeinden, der IG Sport und des Planerteams teil.

Nach nur rund vierjähriger Planungs- und Bauzeit wurde die neue Sporthalle am 20. Dezember offiziell eröffnet. Die Ausschreibung der Totalunternehmer-Submission erfolgte im Herbst 2012. Das Siegerprojekt war am 8. April 2013 bekannt. Nachdem der Stadtrat und der Gemeinderat dem Projekt zugestimmt hatten, konnte das Projekt Ende September 2014 dem Bülacher Stimmvolk vorgelegt werden. Die Bevölkerung entschied sich klar für den Bau einer Dreifachhalle beim Sportzentrum Hirslen und genehmigte einen Kredit von 16.52 Millionen Franken. Elf Monate später folgte mit dem Spatenstich der erste Meilenstein. Nach 15 Monaten Bauzeit wurde die Sporthalle im Dezember 2016 termingerecht fertiggestellt.

Vor allem für die Grossfeldsportarten Unihockey und Handball bringt die neue Sporthalle Entlastung. Zudem bietet die Sporthalle die Möglichkeit, Wettkämpfe und Turniere durchzuführen. Die Anlässe können von der Tribüne mit 540 Sitzplätzen aus verfolgt werden. Durch das Austragen von spannenden Sportanlässen, beispielsweise der Schweizer Meisterschaft Kunstturnen Mannschaft im September 2017, wird die Stadt Bülach auch im Bereich Sport wieder präsenter sein.

Christian Mühlethaler
Stadtschreiber
Tel. 044 863 11 25
E-Mail

Links