Friedhofverwalter geht nach 22 Jahren in Pension

Werner Weltin, Verwalter auf dem Friedhof Bülach, geht nach 22 Jahren in Pension. Mehr als 20 Jahre lang engagierte er sich für den Friedhof Bülach: Sorgfältig und mit grossem handwerklichem Geschick pflegte er die Friedhofanlage, umsichtig begegnete er Trauernden und Friedhofbesuchern und gewissenhaft erledigte er die umfangreichen Büroarbeiten. Seine Amtszeit war von einigen Veränderungen geprägt. Werner Weltin begleitete sie aktiv und engagiert. Die Gemeinden Bülach, Bachenbülach, Hochfelden, Höri und Winkel, vertreten durch die Friedhofkommission, danken Werner Weltin für sein langjähriges Wirken. 

Die Stelle des Friedhofverwalters wird zurzeit nicht neu besetzt. Seine Aufgaben werden neu verteilt: Die Pflege der Grünanlagen übernimmt, basierend auf einer Submission, die Gartenbaufirma Schellenberg (B√ºlach). Die Bestattungen werden durch die Abteilung Land- und Forstwirtschaft der Stadt B√ºlach abgedeckt. S√§mtliche administrative Aufgaben gehen an das Sekretariat der Abteilung Land- und Forstwirtschaft √ºber (Ansprechpersonen: Heidi Binder und Esther Dunst, Tel. 044 863 13 31). 

Hanni Guyer

Präsidentin der Friedhofkommission

Würdigung des Wirkens von Werner Weltin durch die Friedhofkommission Bülach PDF 62 KB