Der Bülacher Kulturpreis 2017 geht an Pascal Fehr

Pascal Fehr ist Kulturpreisträger 2017. Stadtpräsident Mark Eberli wird ihm den mit 4 000 Franken dotierten Preis am 17. November 2017 im Rahmen einer Feier überreichen.

Über die Vergabe des Kulturpreises entscheidet der Stadtrat auf Antrag der Kulturkommission. Die Kulturkommission würdigt Pascal Fehrs Werdegang und Schaffen wie folgt:

Pascal Fehr wurde 1984 in Bülach geboren und verbrachte seine Schulzeit und Jugend in Bülach. Von 1999 bis 2003 absolvierte er erfolgreich eine Metallbauer-Lehre bei Peter Hiltebrand in Höri. Anschliessend blieb er noch bis 2010 als Kunstschlosser im selben Betrieb. Dank seinem fundierten Fachwissen, stetiger Weiterbildung und privatem Engagement rund um die Themen Material, Form und Technik durfte er im Jahr 2010 für den berühmten Eisenplastiker Silvio Mattioli arbeiten. In der täglichen Arbeit mit Mattioli verfeinerte Pascal Fehr seine technischen Fähigkeiten; im Vordergrund stand dabei das Arbeiten oder das Heraustreiben mit Hammer am kalten Eisen.

Besonders erwähnenswert sind Pascal Fehrs Liebe und das Verständnis für das ehrwürdige Handwerk, für die verschiedenen Materialien und die gestalterische Umsetzung in Form und Farbe. Dadurch erreichte er im Austausch mit Silvio Mattioli eine weitere Steigerung und so entschied Pascal Fehr im Jahr 2011, nach dem Tod Mattiolis, sich fortan als selbstständig erwerbender Künstler und Free Lancer zu betätigen. Als gesuchte Fachkraft für ausserordentliche Aufgaben steht Pascal Fehr seither im Dienste diverser Firmen und Privatkunden. Insbesondere bei Restaurationsarbeiten schöpft er aus seinem breiten Wissen und erarbeitet Lösungen. Einen Teil seiner Schaffenskraft investierte er in das erfolgreiche Start-Up Unternehmen St. Laurentius Craft Beer GmbH. Auch hier manifestiert sich die Freude von Pascal Fehr am subtilen Handwerk.

Mit viel Freude und grossem künstlerischen Engagement leistet Pascal Fehr einen wertvollen Beitrag an das kulturelle Leben in Bülach und strahlt mit seinem Schaffen auch darüber hinaus. Die Kunst steht im Zentrum des Schaffens von Pascal Fehr.

Christian Mühlethaler
Stadtschreiber
Tel. 044 863 11 25
E-Mail