Aus den Verhandlungen des Stadtrats vom 6. Oktober 2010

Bauabrechnung Renovation Sportzentrum Hirslen

Im Frühling 2007 genehmigte der Gemeinderat den Kredit für die Renovation der Sauna, der Lüftung und des Eingangsbereichs der Tiefgarage im Sportzentrum Hirslen. Das Projekt schliesst mit Aufwendungen von 1,8 Millionen Franken ab, wovon der Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) 8000 Franken als Subvention übernimmt. Gegenüber dem bewilligten Kredit ergibt sich eine Unterschreitung von 69 000 Franken (- 3.7%). Die Minderkosten entstanden hauptsächlich, weil auf die ursprünglich geplanten automatisierten Eingangstüren im Eingangsbereich der Tiefgarage verzichtet wurde. Es liess sich dafür keine feuerpolizeilich befriedigende Lösung ohne Missbrauchspotential finden.

Schiesssportanlage Langenrain: Sanierung elektronische Trefferanzeigen                                               

Der Stadtrat bewilligte Ende 2008 einen Kredit von 380 000 Franken für die Sanierung der elektronischen Trefferanzeigen. Die Abrechnung wurde mit Aufwendungen von 377 000 Franken und Minderkosten von 3000 Franken genehmigt. Die Stadt Bülach trägt 187 000 Franken, das VBS 150 000 Franken, die Gemeinde Bachenbülach 21 000 Franken und der Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) 19 000 Franken.

Einbürgerungen

Der Stadtrat behandelte den Einbürgerungsantrag eines deutschen Staatsangehörigen. Er stimmte dem Gesuch unter dem Vorbehalt der Erteilung des Kantonsbürgerrechts und der eidgenössischen Einbürgerungsbewilligung zu.

Christian Mühlethaler
Stadtschreiber
Tel. 044 863 11 25
E-Mail