Aus den Verhandlungen des Stadtrats

Anpassungen Gebäudeadressen: Kreditbewilligung

Gegenwärtig werden Gebäudeadressen an drei verschiedenen Stellen geführt. Neu soll dies nur noch in der amtlichen Vermessung geschehen. Grundlage für die Gebäudeadressen ist ein bereinigtes Strassennamen-Verzeichnis. Darin wird die Schreibweise der Strassennamen der Empfehlung der Baudirektion Kanton Zürich angepasst.

Für die Aktualisierung der Daten in der amtlichen Vermessung hat der Stadtrat einen Kredit von 50 000 Franken bewilligt. Den Auftrag hat er an die Gossweiler Ingenieure AG vergeben. Die neuen Bezeichnungen sind bis Ende 2012 vorzunehmen. Die Anpassung der Strassenschilder erfolgt im Rahmen der üblichen Unterhalts- bzw. Erneuerungsarbeiten.

Ersatz Wasserleitung/Signalkabel in der Winterthurerstrasse: Bauabrechnung

Im Zusammenhang mit der Sanierung der Winterthurerstrasse durch die Baudirektion des Kantons Zürich ergab sich eine günstige Gelegenheit für den Ersatz der Wasserleitung und den Ersatz des in der Fahrbahn liegenden Signalkabels der Wasserversorgung. Der Stadtrat genehmigte anfangs 2010 das Projekt und bewilligte einen Kredit von 1,105 Millionen Franken.

Die nun vorliegende Bauabrechnung schliesst mit Aufwendungen von 1,012 Millionen Franken ab. Der Kredit wird damit um 93 000 Franken unterschritten. Der Stadtrat hat die Abrechnung genehmigt.

Einbürgerungen

Der Stadtrat hat den Einbürgerungsantrag einer türkischen Staatsangehörigen behandelt. Er hat dem Gesuch unter dem Vorbehalt der Erteilung des Kantonsbürgerrechts und der eidgenössischen Einbürgerungsbewilligung zugestimmt.

Christian Mühlethaler
Stadtschreiber
Tel. 044 863 11 25
E-Mail