Aus den Verhandlungen des Stadtrats

Kreditabrechnungen, Antrag und Weisung an den Gemeinderat

  • Kreditabrechnung Planungskredit Zentrales Verwaltungsgebäude Sechtbach
    Am 28. August 2015 hat der Gemeinderat einen Kredit von 870 000 Franken für das Planen und Durchführen eines Gesamtleistungsstudienwettbewerbs genehmigt. Mit dem deutlichen Ja der Stimmberechtigten zum Baukredit von 28 Millionen Franken am 24. September 2017 ist dieser Prozess erfolgreich abgeschlossen.
    Die Kreditabrechnung schliesst mit Aufwendungen von 827 000 Franken ab. Damit wird der Kredit um 43 000 Franken bzw. 5 Prozent unterschritten. Grund für die Kreditunterschreitung ist die sehr gute und effiziente Zusammenarbeit unter und mit den Fachplanern. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat die Kreditabrechnung zu genehmigen.
  • Sporthalle Hirslen, Kreditabrechnung
    Am 28. September 2014 haben die Stimmberechtigten einen Kredit von 16,520 Millionen Franken für den Bau der Gross-Sporthalle auf dem Sandplatz beim Sportzentrum Hirslen genehmigt. Die Kreditabrechnung schliesst mit Aufwendungen von 16,489 Millionen Franken ab. Der Kredit wird damit um 31 000 Franken bzw. 0,2 Prozent unterschritten.
    Von Dritten sind Mittel von total 1 655 630 Franken zugesichert: aus dem kantonalen Sportfonds 1,63 Millionen Franken, vom Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) für die Grundwasserwärmenutzung 25 300 Franken und von Planair SA für die Mittelspannungsanlage 330 Franken. Dadurch sinkt die Nettobelastung für die Stadt Bülach auf 14,833 Millionen Franken. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat, die Kreditabrechnung zu genehmigen.

Interpellation betreffend Zusammenschluss VRSG/Abraxas

Gemeinderat Alfred Schmid im Namen der RPK hat am Juni 18. September 2017 eine Interpellation betreffend Zusammenschluss VRSG/Abraxas eingereicht. Der Stadtrat hat die Interpellation fristgerecht beantwortet.

Einbürgerungen

Der Stadtrat hat drei Einbürgerungsanträge von ausländischen Staatsangehörigen behandelt. Er hat sämtlichen Gesuchen unter dem Vorbehalt der Erteilung des Kantonsbürgerrechts und der eidgenössischen Einbürgerungsbewilligung zugestimmt. Die Gesuchstellenden stammen aus Kosovo und Mazedonien.

Christian Mühlethaler
Stadtschreiber
E-Mail
Tel. 044 863 11 25

7. Dezember 2017